Anleitungen

Überblick über Anleitungen zu den verschiedenen Methoden der Haarverlängerung

->Anleitung Bonding Extensions

Die beliebteste Methode der Haarverlängerung sind Bonding Extensions. Echthaar versehen mit einer Verbindungsstelle aus Keratin sorgt für eine perfekte Haarverlängerung: natürlich, haltbar und nahezu unsichtbar im Eigenhaar angebracht. Wichtig ist nur das beste Haar für Extensions zu verwenden: wir empfehlen indisches Echthaar (Tempelhaar) für eine professionelle Haarverlängerung wir beim Friseur. Diese Haare sind unserem europäischen Haar am ähnlichsten und fällt kaum auf. Es kann sehr gut gestylt werden und hat auch eine leichte Naturwelle. Die Echthaarsträhnchen sollten eine intakte Schuppenschicht haben und es sollte immer Remyhaar sein (die Haare sind dann in Wuchsrichtung gebondet). In der Anleitung erklären wir Euch wie man Bonding Extensions einarbeitet.

->Anleitung Microring Extensions

Wer eine besonders haarschonende Haarverlängerung möchte sollte sich für Microring Extensions entscheiden. Diese Strähnen werden ohne Wärme und Keratinmaerial angebracht. Ohne Hitze werden die einzelnen Strähnen in den Microring gesteckt, d.h. kein Kleben oder weich werden der Verbindungsstellen. Auch zum Entfernen dieser Extensions benötigt Ihr kein Lösungsmittel. Die Microring Extensions sind allerdings etwas auffälliger und man spürt das Bonding etwas was mehr. Wer also eine empfindliche Kopfhaut hat sollte vielleicht eher zu einer anderen Methode greifen. Hier erkälren wir Euch, wie man Microring Extensions einsetzt.

->Anleitung Tape Extensions

Immer beliebter werden Tape Extensions. Warum? Sie sind einfach und schnell angebracht, sorgen für Volumen und Fülle gerade auch bei  kurzen Haaren. Die Klebestelle ist nahezu unsichtbar und eignet sich auch für Frauen mit sehr feinem, dünnem Haar. Ein großer Vorteil der Tape Extensions ist: man kann sie einfach selbst anbringen! Ohne den Besuch eines Friseurstudios kannst Du Deine Haarverlängerung mit unserer Anleitung selber anbringen. In vielen Farben und Längen findest Du bei uns diese Haarteile zum Kleben. Es gibt sogar bunte Effektsträhnen als Haarteile, mit denen man einfach bunte Extensions schonend ins eigene Haar einarbeiten kann. Die Einarbeitung der Tapes schildern wir Dir Schritt für Schritt in unserer Anleitung für Tape Extensions. So kannst Du auch zu Hause selber eine Haarverlängerung selbst reinmachen!

->Haarverlängerung richtig pflegen

Wichtig ist es Deine Haarverlängerung richtig gut zu pflegen - egal für welche Methode Du Dich entscheidest. Auch Echthaar Extensions benötigen eine gute Pflege, damit sie lange schön bleiben und Du lange Freude an den langen Haaren hast. Bedenke: die Extensions Strähnen sind an Deinem Eigenhaar angebracht und werden nicht von der Kopfhaut mit Nährstoffen und Feuchtigkeit versorgt. Diese Pflege musst Du von Aussen hinzufügen, z.B. gute Shampoos, eine Haarkur, ein nährendes Haaröl. Auch die Kämmbarkeit der Haare sollte gewährleistet sein, keine Reissen und Zerren nach dem Waschen, denn das macht die Extensions auf Dauer kaputt. Jeder Bestellung bei uns im Shop legen wir eine Pflegeanleitung für Extensions bei, so habt Ihr eine Menge hilfreicher Tipps wir man eine Haarverlängeung am besten pflegt. Aber auch hier möchten wir Euch einige Infos in unserer Anleitung zur Verfügung stellen.

->Welche Methode ist die beste für eine Haarverlängerung?

Welche Methode am besten für Deine Haarverlängerung ist, hängt auch von der gewünschten Tragezeit ab. Möchtest Du die Extensions dauerhaft tragen, dann sind Bonding Extensions die beste Wahl. Möchtest Du aber nur für eine Feier oder Party lange Haare dann sind Clip-ins oder Tape Extensions die bessere Methode. Die Bonding Methode ist die beliebtste Variante Extensions dauerhaft an anzubringen, wer es etwas haarschonender möchte, kann sich Microring Extensions ohne Wärme und ohne Hitze einsetzen. Diese Varianten der Haarverlängerung sind dauerhaft haltbar und haben eine Tragezeit von ca. 4-6 Monaten - je nach Qualität der Haarsträhnen. Frauen mit sehr kurzem, dünnem Haar greifen am besten zu Tape Extensions aus echtem Haar. Mit Clip in Tressen lassen sich schnell und günstig Haare verlängern oder kreative Frisuren stylen. Auch Glätten ist bei echten Haaren problemlos möglich. Egal für welche Methode Du Dich entscheidest - wir empfehlen immer Echthaar zu kaufen. Am besten indisches Haar! Wir beraten Euch gerne und helfen die perfekte Haarverlängerung für Dich zu finden!

->Haarverlängerung selber machen

Wer sich den Gang zum Friseur sparen will kann seine Haarverlängerung auch selber machen! Ein Besuch beim Stylisten ist oft mit hohen Kosten verbunden, mit etwas handwerklichem Geschick und der richtigen Methode kann man sich also einiges an Geld sparen. Wichtig ist das richtige Haar für die Extensions zu kaufen! Für eine gute Haarverlängerung empfehlen wir indisches Remihaar mit intakter Schuppenschicht. Dieses Haar kann auch gefärbt und mit Glätteisen und Lockenstab frisiert und gestylt werden. Alternativ zum Friseur könnt Ihr auch selber mit Clip ins oder Tapes Eure Haare verlängerung. Schritt für Schritt zeigen wir Euch wie das geht! Es ist nicht schwer Haarteile oder Tressen ins Eigenhaar zu clippen oder zu kleben - aber auch Bonding Extensions kann man gut selber einsetzen - viele Anleitungen und Videos helfen Euch dabei! Hier zeigen wir Euch wie man Extensions selber reinmacht!